Vorbau-Rollläden

Vorbau-Rollläden zum nachträglichen Einbau sind in allen wünschbaren
Variationen erhältlich, mit eckigen, abgeschrägten oder runden Kästen.
Durch die vielen Standardfarben aber auch die Auswahl nach
RAL-Karte wird der Vorbau-Rollladen sehr gerne als
Fassadengestaltungselement eingesetzt.
Alle Rollläden bieten den entsprechenden Sicherheits-, Sicht- und
Wärmeschutz. Die Bedienung ist üblicherweise ein Gurtantrieb jedoch
sind alle Variationen bis zum gesteuerten Motor keine Grenzen gesetzt.

Der Vorbau-Rollladen ist ein eigenständiges, abgeschlossenes System.
Der Kasten samt Führungsschienen wird entweder auf dem Mauerwerk
vor dem Fenster / der Tür oder in der Laibung angebracht.
Bei dieser Einbauvariante entstehen keine Hohlräume über dem
Fenster; die Bildung von Kältebrücken wird komplett vermieden.
Jedoch kann es
je nach Größe des Rollladenkastens zu
Sichteinschränkungen kommen.